Schwerpunkte der Landesverbandsarbeit

Der VDP Berlin/Brandenburg e. V. setzt sich für die Sicherung und Weiterentwicklung der im Grundgesetz verankerten Stellung der Bildungseinrichtungen in freier Trägerschaft ein und vertritt die Interessen seiner Mitglieder, die aus ihren beruflichen oder unternehmerischen Tätigkeiten erwachsen, gegenüber Gesetzgebung, Behörden und sonstigen privaten oder öffentlichen Einrichtungen.

Der VDP Berlin/Brandenburg e. V. versteht sich als Ansprechpartner für alle relevanten bildungspolitischen Fragen und arbeitet eng mit den Landesministerien, Agenturen für Arbeit, Kammern, Verbänden und Parteien zusammen. Er leistet für seine Mitglieder Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und informiert diese über wichtige Entwicklungen in der Schul- und Arbeitsmarktpolitik auf landes- und bundespolitischer Ebene.

Die Jahrestagung und Mitgliederversammlung findet unter Beteiligung fachkundiger Gäste aus Politik, Wissenschaft, Verwaltung oder Wirtschaft statt. Der Erfahrungsaustausch zu aktuellen schul- und arbeitsmarktpolitischen Themen in Berlin und Brandenburg steht dabei im Mittelpunkt.

Treffpunkt für Mitglieder und Bildungsinteressierte ist die Geschäftsstelle des VDP Berlin/Brandenburg e. V. Für Mitglieder werden Veranstaltungen und Seminare zu Themen im Schul- und Bildungswesen durchgeführt. Eltern und Bildungsinteressierte können sich hier über die Schul- und Bildungsangebote der Mitglieder informieren.

Die Tätigkeit der Landesgeschäftsstelle wird durch die Mitgliedsbeiträge der Landesverbandsmitglieder des VDP BB ermöglicht.